Wissen vertiefen, Erfahrungen austauschen

Qualifizierung, Dialog und Vernetzung

(© Stadt Frankfurt am Main)

Eine Institution für sich alleine kann nicht den Rahmen für den Aufbau bildungssprachlicher Kompetenzen stellen. Vor allem das Einüben neu erlernter sprachlicher Strukturen bedarf vielfältiger Interaktions- und Sprachräume: in Kitas, Schulen und Sozialräumen, in Sportvereinen, Initiativen, in der Stadtteilbibliothek oder bei Begegnungen und Dialogen im Stadtteil.

Austausch und Vernetzung aller Beteiligten sind wichtig für eine durchgängige Sprachbildung entlang der Bildungsbiographie des Einzelnen sowie über Brüche und Übergänge im Bildungssystem hinweg. Die Stadt Frankfurt am Main möchte den Austausch von Informationen und Wissen fördern und hat in einem ersten Schritt den Arbeitskreis Sprachbildung gegründet. Die Ämter und Betriebe im Dezernat für Integration und Bildung tauschen sich regelmäßig aus und arbeiten gemeinsam an aktuellen Themen, beispielsweise an gemeinsamen Leitlinien oder Fachveranstaltungen. 

Hier finden Sie Hinweise und Dokumentationen zu aktuellen Veranstaltungen zu den Themen Sprache, Sprachbildung, Mehrsprachigkeit und Deutschlernen.

Veranstaltungen:

Dokumentationen von Veranstaltungen:

Sie haben eigene Veranstaltungen, die wir an dieser Stelle mit aufnehmen sollen? Bitte senden Sie uns eine E-Mail an amka.sprachbildung@stadt-frankfurt.de.

 

 

Zurück zur Startseite

Weiterführende Infos