AmkA.Info Online – Wegweiser zu Infos, Beratungsstellen, Angeboten

Arbeit, Beruf und Ausbildung

Sie möchten eine Ausbildung abschließen, einen Beruf ergreifen oder sich selbständig machen?

Hier informieren wir Sie zu diesen Themen:

  • Sie sind auf Jobsuche?
  • Sie möchten Ihren Bildungsabschluss anerkennen lassen?
  • Sie möchten sich beruflich orientieren oder weiterentwickeln?
  • Sie möchten sich selbständig machen?
  • Sie sind arbeitslos?
  • Sie haben Probleme am Arbeitsplatz oder leiden unter Mobbing?

Sie sind auf Jobsuche?

Sie können in verschiedenen Online-Portalen nach freien Stellen suchen, zum Beispiel bei der Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit:
www.jobboerse.arbeitsagentur.de

Geflüchtete Personen, aber auch alle anderen können sich für die Jobsuche an jobs4refugees wenden:
www.jobs4refugees.org

Sie möchten Ihren Bildungsabschluss anerkennen lassen?

Wenn Sie Ihre Zeugnisse und Abschlüsse anerkennen lassen möchten, wenden Sie sich an die Anerkennungsberatung des IQ Netzwerk Hessen:
www.berami.de/anerkennungsberatung

    Sie möchten sich beruflich orientieren oder weiterentwickeln?

    Das Beratungs- und Lernzentrum der FRAP Agentur berät Erwachsene ab 18 Jahren zur Arbeitssuche, beruflichen Orientierung, Wiedereinstieg in den Job und zu weiteren beruflichen Themen:
    www.frap-beratungszentrum.de

    Die gjb Gesellschaft für Jugendbeschäftigung bietet jungen Menschen von 15 bis 27 Jahren Beratung zu Bildungsabschlüssen, beruflicher Orientierung und Ausbildungen:
    www.gjb-frankfurt.de

    Wirtschaft integriert berät und begleitet Menschen mit Sprachförderbedarf, die Interesse an einer betrieblichen Ausbildung haben: 
    www.wirtschaft-integriert.de/ausbildung

    Alle Fragen rund um Bildung und Beruf beantwortet die Walter-Kolb-Stiftung:
    www.walter-kolb.de

    Mädchen und junge Frauen sowie Frauen können sich an VbFF – Verein zur beruflichen Förderung von Frauen e.V. wenden:

    Beramí berät Frauen mit Migrationserfahrung zu Arbeit, Bildung und Beruf:
    www.berami.de/offene-beratung

    Internationale Fachkräfte und Akademiker:innen finden hier Infos und Beratung:

    Sie möchten sich selbständig machen?

    Wenden Sie sich an:

    Sie sind arbeitslos?

    Wenn Sie arbeitslos sind, können Sie unter bestimmten Voraussetzungen finanzielle Hilfe bekommen.

    Stellen Sie einen Antrag an das zuständige Jobcenter. Es prüft Ihre Unterlagen und entscheidet, ob Sie unterstützt werden.

    Informationen zur Anspruchsberechtigung auf Arabisch, Bulgarisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Kroatisch, Polnisch, Rumänisch, Russisch, Spanisch und Türkisch finden Sie hier:
    www.jc-frankfurt.de/fuer-arbeitssuchende/allgemeine-leistungen

    Bei Fragen rund um das Arbeitslosengeld II und zu sozialrechtlichen Themen, wenden Sie sich an:

    Sie haben Probleme am Arbeitsplatz oder leiden unter Mobbing?

    Die Mobbing Kontakt Stelle (MKS) unterstützt Sie dabei, eine Lösung zu finden:
    www.mobbing-frankfurt.de

    Sie haben Fragen? AmkA.Info hilft weiter

    Fragen Sie uns! Vermittlungsstelle AmkA.Info:

    Telefon: 069 – 21 24 15 15

    Oder schreiben Sie eine E-Mail: amka.info@stadt-frankfurt.de

    Wir sprechen Deutsch, Englisch und Spanisch.

    Beratung vor Ort

    Sie haben Fragen zu Beruf, Ausbildung, Weiterbildung, Deutschkursen oder der Anerkennung Ihrer Abschlüsse? Die Vereine beramí und VbFF beraten Frauen zu beruflichen Themen. Faire Integration informiert rund um das Arbeitsverhältnis.

    Kommen Sie zur Beratung vor Ort im stadtRAUMfrankfurt. Alle Termine und Infos:
    www.amka.de/beramí
    www.amka.de/VbFF
    www.amka.de/faire-integration

    Rund um das Arbeitsverhältnis

    Bei allen rechtlichen Fragen rund um Ihr Arbeitsverhältnis informiert und berät Faire Integration auf Amharisch, Arabisch, Dari, Deutsch, Englisch, Farsi, Russisch, Tigrinya, Türkisch:
    www.faire-integration.de

    Die Beratungsstelle Faire Mobilität berät Beschäftigte aus mittel- und osteuropäischen Staaten zu ihrem Arbeitsverhältnis auf Bulgarisch, Deutsch, Englisch, Kroatisch, Polnisch, Rumänisch:
    www.faire-mobilitaet.de

    Informationen für Arbeitgeber:innen

    Arbeitgeber:innen, die internationale Angestellte beschäftigen oder beschäftigen möchten, können sich hier informieren:

    Hilfreiche Tipps

    Lesen Sie auch unsere hilfreichen Tipps rund um das Arbeiten in Deutschland.
    www.amka.de/wegweiser/tipps

    Zurück zur Themenauswahl.