Projekt: Informationsabende für Eltern

Ziehenschule

Eltern-Informationsabende an der Ziehenschule (© Günther Bauer)
Projektlehrkräfte Fabio Ballera, Angelika Engelhardt, David Schuler (© Günther Bauer)

Gerade in unseren jüngsten Klassen hat das Elternhaus einen großen Einfluss auf den Bildungserfolg unserer Schülerinnen und Schüler. Daher ist unser zentrales Projekt, vor allem Eltern anzusprechen, die das deutsche Schulsystem noch besser kennen lernen möchten. 

Wir veranstalten Informationsabende zu verschiedenen Themenschwerpunkten, um mit den Eltern ins Gespräch zu kommen. Wir gestalten den Eingangsbereich gemeinsam mit Schülerschaft, Lehrkräften und Eltern.

Danach widmen wir uns weiteren Projekten: etwa der Einrichtung eines multifunktionalen Gesprächsraums und der Entwicklung des Projekts „Lernen Helfen“ für Eltern. In unterschiedlichen Situationen mit vielen Beispielen und Aufgaben aus dem Schulalltag erfahren die Eltern, wie sie ihre Kinder bei den Hausaufgaben oder bei der Vorbereitung auf Klassenarbeiten und Tests unterstützen können. 

Gelungenes, Überraschendes, Erfreuliches

Die Informationsabende und die Gestaltung der Eingangshalle laufen sehr erfolgreich. Es ist erfreulich, mit Eltern zusammen zu arbeiten und die Schule gemeinsam zu gestalten. Sie sind sehr engagiert.

Stolpersteine

Gerade bei der Gestaltung des Gesprächsraums ist es eine Herausforderung, die unterschiedlichen Interessen etwa der Schulleitung, des Kollegiums und der Eltern zusammen zu führen. Uns ist wichtig, dass sich alle auf Augenhöhe begegnen. Unsere größten Bedenken waren, dass die Eltern unsere Angebote nicht wahrnehmen. Glücklicherweise haben sie bisher mit Interesse teilgenommen. Der Austausch mit anderen Fachleuten hat uns gezeigt: auch wenn nur wenige Eltern zu den Abenden kommen, dann können wir zumindest diese erreichen. 

Blick in die Zukunft

Die Informationsabende sind mittlerweile so gefestigt, dass sie auch personenunabhängig durchführbar sind. Es gibt Vorlagen für die Einladung und die Präsentationen. Ähnliches erhoffen wir uns von dem Projekt „Lernen Helfen". Der Gesprächsraum benötigt die meisten finanziellen Ressourcen. Wir hoffen, ihn viele Jahre lang multifunktional einsetzen zu können.

Tipp zum Nachahmen

Man braucht Überzeugung und Selbstbewusstsein vor allem dann, wenn etwas nicht so läuft, wie man sich das erhofft hat. Lassen Sie sich nicht entmutigen. Ein Austausch mit Fachleuten kann in dieser Situation enorm helfen.

Ziehenschule

Adresse und Kontakt:
Josephskirchstraße 9
60433 Frankfurt
Tel.: (069) 212-34147
E-Mail: poststelle.
ziehenschule@stadt-frankfurt.de

Internet: www.ziehenschule.de
Projekt: Informationsabende für Eltern
Schulform: Gymnasium
Anzahl der Klassen: 45
Schülerzahl: 1.250
Stadtteil: Eschersheim
Besondere Angebote: Europaschule, MINT­Schule, Französisch bilingual

Zurück zur Startseite "NUR MIT IHNEN!"