Bildungssprache fördern – in und nach der Pandemie

Online-Infomarkt

Deutschsommer - Ferien, die schlau machen

Deutschkenntnisse sind entscheidend für Bildungserfolg. Im Deutschsommer verbessern Kinder in den ersten 3 Wochen der Sommerferien spielerisch ihre Deutschkenntnisse, entwickeln ein Theaterstück und entdecken Frankfurt bei einem attraktiven Freizeitprogramm.
Internet: www.sptg.de/deutschsommer

Diesterweg-Stipendium für Kinder und ihre Eltern

Das Bildungsstipendium für Kinder im 4. und 5. Schuljahr und ihrer Familien umfasst Akademien zu Sprache, zu naturwissenschaftlichen und kulturellen Themen sowie Besuche bei Bildungsorten in Frankfurt. Finanzielle Hilfen für Bildungsmittel runden die Förderung ab.
Internet: www.sptg.de/diesterweg-stipendium

FaberiS

Berufliche und sprachliche Bildung gehören zusammen
Die Frankfurter Fachstelle für berufsintegriertes Sprachlernen (FaberiS) bietet Workshops und Fortbildungen zum Thema "sprachliche Bildung" und "integriertes Sprachlernen" in Ausbildung, Arbeit und Beruf. Das Angebot richtet sich an Lehr- und Ausbildungskräfte in der beruflichen Bildung.
Internet: www.faberis.de

"Kultüröffner: Museum"

Moderne Kunst auf Türkisch entdecken, Goethes Spuren auf Farsi folgen
Frankfurter Museen werden zu Begegnungsorten – für Menschen mit verschiedenen Herkunftssprachen und alle, die diese als Fremdsprache lernen. Folgen Sie der Führung neben Deutsch auf Arabisch, Farsi, Französisch oder Türkisch.
Internet: http://www.amka.de/kultueroeffner

Mama lernt Deutsch

Sprachkurs mit Kinderbetreuung
​Die Kurse richten sich insbesondere an Frauen mit Kindern, die aus familiären oder persönlichen Gründen (noch) nicht an einem Integrationskurs teilnehmen können. Im Sprachunterricht geht es auch um Alltagssituationen: Wie melde ich mein Kind in der Kita an? Wie führe ich ein Elterngespräch mit der Lehrerin oder dem Lehrer? Wie informiere ich mich über Freizeitangebote? Auch über Einrichtungen im Stadtteil, über Integrationskurse und das Gesundheitssystem informieren die Kurse.
Internet: https://www.vielfalt-bewegt-frankfurt.de/mama-lernt-deutsch

Mehrsprachigkeit als Chance für Grundschulkinder

50 Sprachen im Koffer für mehr Bildungserfolg
Sprache und Vielfalt fördern, die Eltern mit einbeziehen und eine Brücke zwischen dem Lernen in der Schule und Zuhause schlagen: Das ist die Idee des Frankfurter Bücherkoffers. Familien werden unterstützt, sich unabhängig von ihrem sprachlichen, sozialen oder kulturellen Hintergrund für den Bildungserfolg ihrer Kinder zu engagieren.
Internet: www.chancenreich-online.de/50-sprachen-im-koffer

Montagsprojekt im Al Karama für geflüchtete Frauen und Migrantinnen

"Ich komme jetzt Montag hier und ich bin glücklich" (Z., 68 Jahre)
Deutsch lernen, Deutschland verstehen lernen und dabei viel Spaß haben – das ist das "Montagsprojekt" live: im Filmmuseum, bei Pro Familia oder in der Diskussion über die richtige Mülltrennung. Eine Gruppe von Frauen zwischen 25 und 75 hat sich aufgemacht, sich und die neue Heimat zu begreifen.
Internet: www.der-hof.de/al-karama

Lilo Lausch – Zuhören verbindet

Gemeinsam eine wertschätzenden Zuhörkultur etablieren
In unseren HBEP-anerkannten Fortbildungen geht es um aufmerksames Zuhören, empathische Beziehungen, die Zusammenarbeit mit Eltern, sprachliche Bildung und einen respektvollen Umgang zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft. Bis Mai 2021 haben wir Stipendien zu vergeben.
Internet: www.lilolausch.de

Sprachentdecker – alltagsintegrierte Sprachförderung in Frankfurter Kitas und Schulen

Als Sprachentdecker gehen Kitas und Grundschulen gemeinsam neue Wege in ihrer Sprachförderpraxis und im Umgang mit mehrsprachigen Familien. Die Fach- und Lehrkräfte besuchen wissenschaftlich als wirksam evaluierte, auf ihre Bedürfnisse abgestimmte Fortbildungen und erhalten individuelles Coaching.
Internet: www.bhf-bank-stiftung.de/sprachentdecker

Sprachförderprofis

Goethe-Universität Frankfurt & IDeA-Zentrum Frankfurt
Das Projekt Sprachförderprofis der Goethe-Universität bietet eine Fortbildungsreihe rund um das Thema Sprachförderung an - auch in Zeiten der Pandemie. Denn gerade jetzt sind qualifizierte pädagogische Fachkräfte wichtig, die wissen, wie sie Kinder mit Sprachförderbedarf, z.B. bei DaZ, gezielt in ihrer Sprachentwicklung unterstützen können.
Internet: www.sprachförderprofis.de

ZuBaKa: Sommer, Sonne, Selbstbewusstsein

Sprachförderung und soziales Training beim ZuBaKa-Sommerferiencamp 2020
Zauber-Workshop, Tanz-Training, Besuche in Frankfurter Museen und Parks: Im ZuBaKa-Sommerferiencamp 2020 haben 50 Schülerinnen und Schüler aus 14 Frankfurter Schulen die letzten beiden Sommerferienwochen 2020 genutzt, um spielerisch ihr Deutsch zu verbessern und sich mit anderen Jugendlichen zu vernetzen.
Internet: https://www.zubaka.de/sommerferiencamp