Aktuelle Veranstaltungen

Fachtag des EIS-Projekts im Jahr 2017 (© Günther Bauer)

Das AmkA bietet in Kooperation mit dem Staatlichen Schulamt Dialog- und Netzwerk-Veranstaltungen zum Umgang mit Diversität in Schule an. Darüber hinaus organisieren verschiedene Anbieter interessante Veranstaltungen zum Thema.

Wir stellen für Sie kontinuierlich aktuelle Veranstaltungen, fachliche Infos und Hinweise zusammen.

Veranstaltungen & Infos

 

  • Schreibworkshop "Deine Story, unsere Geschchte": Eintauchen in die Techniken des biografischen Schreibens. Der Workshop für Lehr- und pädagogische Fachkräfte gibt einen neuen, kreativen Zugang zur eigenen Lebensgeschichte und zeigt, wie sich Erinnerungen hervorholen lassen. Methoden des kreativen Schreibens helfen bei der Themenfindung. Die Erkenntnisse lassen sich in der Arbeit mit Schüler:innen anwenden.

    Karosh Taha leitet den Schreibworkshop. Sie wurde 1987 in der Kleinstadt Zaxo im Nordirak geboren und lebt seit 1997 im Ruhrgebiet. 2018 erschien ihr Romandebüt "Beschreibung einer Krabbenwanderung". Ihr zweiter Roman "Im Bauch der Königin" folgte 2020.

    Datum: Der Workshop findet an zwei zusammenhängenden Terminen statt:

    Do., 27.01.2022 von 14:00 bis 17:30 Uhr
    Do, 10.02.2022 von 14:00 bis 17:30 Uhr

    Der Workshop findet an beiden Terminen online als Videokonferenz statt. Er wird veranstaltet vom AmkA in Kooperation mit der Faust-Kultur-Stiftung

    Anmeldung per E-Mail an: anmeldung.amka@stadt-frankfurt.de (Bitte nennen Sie den Veranstaltungstitel)
     

  • Newsletter der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V.: Infos rund um das Thema Ganztagsbildung. Vorgestellt werden u.a. die diesjährigen Preisträger:innen des Wettbewerbs MIXED UP sowie verschiedene Initiativen und Organisationen, mit Positionen zur Zukunft von Bildung, künstlerischen Schulfächern und den Bereichen Bildung und Digitalisierung.
    Hier als PDF herunterladen.
     
  • Newsletter des Vereins "Eltern für Schule" Nr. 155, Januar 2022: mit zahlreichen Veranstaltungen der Frankfurter Museen am Mainufer, der Oper Frankfurt, dem Filmhaus Frankfurt und des Ateliers 1318. Weitere Angebote sind bspw. ein Kommunikationstraining mit Hunden für Schulklassen sowie Ferienfreizeiten für Kinder von 8 bis 14 Jahren.
    Hier als PDF herunterladen
     
  • Begleitend zum Newsletter finden Sie hier die  Infonachricht des Netzwerks gegen Gewalt der Stadt Frankfurt und des Präventiven Jugendschutzes Frankfurt zum Thema Medienerziehung und Mediennutzung im Familienalltag.
    Hier als PDF herunterladen
     
  • In einem Medienbildungsprojekt im Rahmen des "NUR MIT IHNEN!"-Programms hat die Klasse 7c des Gymnasiums am Römerhof eine eigene Homepage designt und erstellt. Per  Erlebnisberichten, Befragungen und Interviews stellen die Schüler:innen Konflikte an Schulen vor und nennen Möglichkeiten zu deren Lösung –  und zwar immer unter den Gesichtspunkten Respekt und Toleranz. 

    Weitere Projekte von Frankfurter Schulen des "NUR MIT IHNEN!"-Programms stellen wir in wenigen Wochen auf diesen Seiten vor.
     

  • Unterstützungsangebote für Schüler:innen mit Fluchterfahrung:
    "Together Frankfurt", ein Projekt der Lions Clubs Fankfurt, bietet vor dem Hintergrund pandemiebedingter, schulischer Problemlagen eine ganze Reihe an Unterstützungsangeboten für Schüler:innen mit Flucht- oder Migrationserfahrung an. Die Angebote werden bspw. in Form von Projekten oder AGs durchgeführt und sollen Schulen zur Untzerstützung und Entlastung dienen. Sie umfassen die Themen "Leben und Kultur in Deutschland", "Den persönlichen Entwicklungspfad finden", "Begabungen erkennen und fördern" sowie "Auf Ausbildung und Beruf vorbereiten".
    Alle Infos auf der "Together Frankfurt"-Website 
     
  • Theaterprojekt: "Wie wollen wir zusammen leben?":
    Theaterprogramm zum Thema "Demokratie und Werteverständnis in Deutschland".  Im Rahmen des Programms "Together-Frankfurt" des Frankfurter Lions Clubs bietet das Schultheater-Studio ab dem 2. Halbjahr 2021/22 ein Theaterprogramm an, das über mehrere Intensivtage mit zwei Doppelstunden pro Tag zum Beispiel im Zeitraum zwischen zwei Ferienblöcken durchgeführt werden kann. Das kostenfreie Angebot richtet sich an Seiteinsteigerklassen von beruflichen Schulen und Intensivklassen in der Sekundarstufe 1.
    Anmeldungen über die Homepage des Projektes
     
  • An vier Frankfurter Schulen fand Ende 2020 die erste Runde der Textland LAB-Workshops in Kooperation mit dem AmkA statt. Eindrücke vermitteln die Fotogalerien der Workshops an den beteiligten Schulen: 
    Carl-Schurz-Schule
    Hostatoschule
    Schule am Ried
    Ernst-Reuter-Schule II

     
    Die entstandenen Texte und Comics der Schüler_innen werden in einem kleinformatigem Textbuch veröffentlicht. Infos dazu folgen auf dieser Seite. 

    Auf der Website des hr2 steht außerdem ein Audio-Mittschnitt der Textland-Lyriklesungen zum Abruf bereit.
     

  • Textland LAB: Workshop mit Autor_innen für Schulen: Schüler_innen schreiben unter Anleitung von bekannten Autor_innen Texte, die anschließend veröffentlicht werden.
    Workshop-Konzept hier als PDF herunterladen

     

 

 

Zurück zur Startseite "NUR MIT IHNEN!"

Infos & Tipps zu Diversität in Schulen

Sie interessieren sich für weiterführende Infos zum Thema Diversität in Schulen? 

 

Viele Info-Materialien sowie Fachliteratur und praxisnahe Tipps für die Arbeit an Schulen finden hier.