Beratung vor Ort

Rehabilitation und Teilhabe

Menschen mit Behinderung wollen für sich selbst entscheiden, wie sie leben. Die EUTB – kurz für: ergänzende unabhängige Teilhabeberatung – berät in einer offenen Sprechstunde zu allen Fragen, die dabei wichtig sind.

Sie hilft Ihnen zum Beispiel weiter, wenn Sie Leistungen beantragen, eine psychische Erkrankung haben, Arbeit oder eine Ausbildung suchen oder Schwierigkeiten haben, Ihre Rechte durchzusetzen. Die Beratung ist offen für Menschen mit Behinderung, für Personen, die von Behinderung bedroht sind sowie für Angehörige und Interessierte. Sie ist unabhängig von Trägern, die Leistungen bezahlen oder erbringen und keinem Amt zugehörig.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kommen Sie einfach vorbei im Erdgeschoss des stadtRAUMfrankfurt (Großer Saal, stadtRAUM 0001 bis 0003).

Über den nächsten Termin informieren wir auf dieser Seite.

Es beraten Martina Berger und Kai Zitzer von der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung – EUTB.

Infos & Kontakt

E-Mail: info@eutb-frankfurt.de
Weitere Infos: www.teilhabeberatung.de oder www.eutb-frankfurt.de

 

Zur Angebots-Übersicht der  "Beratung vor Ort"