Broschüre

LSBTIQ & Arbeit

Unser Wohlbefinden hängt wesentlich davon ab, was wir am Arbeitsplatz erleben – und ob wir überhaupt Arbeit haben. LSBTIQ-Personen sind von beidem überdurchschnittlich betroffen: Ausgrenzungen am Arbeitsplatz und Arbeitslosigkeit.

Diese Broschüre möchte dazu beitragen, Diskriminierung im beruflichen Umfeld abzubauen. Sie erläutert unter anderem, welche Rechte trans Personen am Arbeitsplatz haben und gibt Tipps für eine gendergerechte Sprache. 

Die Beiträge möchten zum Austausch anregen, gelungene Beispiele aufzeigen und motivieren, sich für LSBTIQ-Kolleg_innen stark zu machen.

Interesse an dieser Publikation?

Kostenfrei bestellen unter publikation.amka@stadt-frankfurt.de.

Per Post versenden wir in der Regel bis zu drei Publikationen. Für mehr Exemplare bitten wir darum, diese nach Ihrer E-Mail-Anfrage persönlich bei uns abzuholen.

Als digitale Version zum Download steht die Publikation hier bereit: