Projekt: Wir sind Vielfalt: Wie kochen, essen und tanzen die Generationen vereint

Friedrich-Ebert-Schule

Das Schulgebäude der Friedrich-Ebert-Schule (© Stefan Weiß)

Die Projektlehrkraft Katazyna Pluta der Friedrich-Ebert-Schule hat sich zum Ziel gesetzt, verschiedene Kulturen und Generationen aus den elterlichen Familien durch gemeinschaftliche Aktionen in Kontakt zu bringen und zu verbinden.

Über das Projekt

Die Schüler:innen aus der Intensivklasse sollten zusammen mit ihren Eltern und Großeltern ein dreigängiges Abendessen in unterschiedlichen Variationen vorbereiten.

Die Schüler:innen sollten erstmals alle Produkte einkaufen und dann mit den Eltern zusammen kochen. Beim Kochen sollte getanzt und gesungen und im Anschluss daran gemeinsam gegessen werden. Die Kinder sollten das Essen servieren. Das Highlight des Abends sollte das Musical "König der Löwen" sein. Die Schüler:innen sollten auf der Bühne die einstudierten Schritte tanzen und das Publikum in eine Mitmach-Stimmung versetzen. Die Schüler:innen haben in der Coronazeit getanzt, die Eltern haben sich per Videokonferenz das Video angeschaut. Durch Tanz und Musik wollten wir Menschen miteinander verbinden.

Gelungenes, Überraschendes, Erfreuliches

Da durch die Corona-Lage kein gemeinsamer Abend möglich war, haben die Schüler:innen stattdessen ein Video dazu gedreht, wie sie in der Corona-Zeit kreativ waren. Hier ist das Video "Kreativ durch Corona" zu sehen.

Stolpersteine

Corona-bedingt kam es leider nicht zum gemeinsamen Essen mit unterschiedlichen Generationen, Nationalitäten und Kulturen.

Blick in die Zukunft

Jedes Jahr wollen wir solche Abende organisieren, bei denen alle Generationen sich nähern können. 

Tipp zum Nachahmen

Kochen, essen und tanzen bringt Menschen zusammen.

 

Zurück zur Übersicht "Schulen coachen Schulen"

Friedrich-Ebert-Schule

Adresse und Kontakt:
Arolser Straße 11
60389 Frankfurt am Main
Tel.: (069) 212-47390
E-Mail: poststelle.friedrich-ebert-schule@stadt-frankfurt.de
Internet: friedrich-ebert-schule.de
Projekt: Wir sind Vielfalt: Wie kochen, essen und tanzen die Geneationen vereint
Projektlehrkraft & Autorin dieses Berichts:
Katazyna Pluta
Schulform: Gesamtschule
Anzahl der Klassen: 24
Schülerzahl: 640
Stadtteil: Seckbach
Besondere Angebote: Inegrierte Gesamtschule, Ganztagsschule