Projekt: O' Café – Orientierungscafé für Eltern

Fridtjof-Nansen-Schule

Motiv aus dem Projekt "Gesundes Pausenbrot" des O'Cafés (© Website Fridtjof-Nansen-Schule)

Mit dem Elterncafé "O'Café" und vielen Infos zu Schul-Themen wollen die Projektlehrkräfte Marijana Kelana-Barba und Nicole Hoppmann Eltern für schulische Belange sensibilisieren, Kontakte untereinander fördern und die Wertschätzung gegenüber anderen Kulturen stärken.

Über das Projekt 

Das O'Café beschäftigt sich mit wechselnden schulspezifischen Themen und bereitet diese für die Elternschaft inhaltlich und didaktisch auf. Schon seit Oktober 2020 können die Eltern über einen Link auf der schuleigenen Homepage auf unterschiedliche Inhalte zugreifen. Das Angebot erweitert sich monatlich und reicht von Inhalten wie "Mein Ranzencheck" oder "Gesundes Pausenbrot" bis zu "Tipps für das Lernen zu Hause".

Gelungenes, Überraschendes, Erfreuliches

Die Vielfalt der monatlichen Themen und ihre Präsentation auf der schuleigenen Homepage wird von der Elternschaft erfreulich gut angenommen.

Die Resonanz im Kollegium ist durchweg positiv und wir erhalten rege Unterstützung vor allem im IT-Bereich. Die Schüler:innen berichten des Öfteren begeistert von den Rätseln und Bastelangeboten. Erfreulich ist zudem, dass das O'Café seit diesem Schuljahr Bestandteil des Schulprogramms ist.

Stolpersteine

Der größte Stolperstein im aktuellen Projektjahr ist die Erreichbarkeit der Eltern unter Pandemiebedingungen. Die ursprünglich geplanten Treffen vor Ort konnten bislang leider noch nicht stattfinden.

Blick in die Zukunft

In fünf Jahren könnte das Elterncafé eine feste Instanz innerhalb der Schulgemeinde sein, wo sich Eltern regelmäßig vor Ort treffen, austauschen und sich mit verschiedenen schulspezifischen Themen auseinandersetzen.

In Zukunft kann unter Umständen der schuleigene Förderverein finanzielle Unterstützung bieten. Hinsichtlich der zeitlichen Ressourcen ist noch keine Lösung für die Zukunft gefunden.

Tipp zum Nachahmen

Eine schuleigene Homepage zum Projekt.

Zurück zur Übersicht "Schulen coachen Schulen"

Fridtjof-Nansen-Schule

Adresse und Kontakt:
Dürkheimer Str. 47
65934 Frankfurt am Main
Tel.: (069) 212-45504
E-Mail: poststelle.fridtjof-nansen-schule@stadt-frankfurt.de
Internet: fridtjofnansenschule.de
Projekt: Elterncafé
Projektlehrkräfte & Autorinnen dieses Berichts:
Marijana Kelana-Barba, Nicole Hoppmann
Schulform: Grundschule
Anzahl der Klassen: 13
Schülerzahl: 247
Stadtteil: Nied
Besondere Angebote: ESB, Intensivklasse, inklusiv arbeitende Schule, kultureller Schwerpunkt, Kooperation mit Schulkids in Bewegung und Skyliners Frankfurt.