Freitag, 8. Juli 2022, von 11 bis 15 Uhr im stadtRAUMfrankfurt

Fachtag "Migration und Behinderung: Wo wir stehen und wo wir hin wollen"

Symbolfoto (© iStock/RichLegg)

+++ Raumänderung: die Veranstaltung findet im stadtRAUMfrankfurt statt +++

Mit welchen Hürden und Befürchtungen sehen sich Menschen mit Behinderung und Migrationserfahrung konfrontiert? Welche Herausforderungen ergeben sich für ihre Angehörigen? Diese Fragen will der Fachtag am 8. Juli, von 11 bis 15 Uhr im stadtRAUMfrankfurt mit Podiumsdiskussion und einem Markt der Möglichkeiten zum Thema Migration und Behinderung näher beleuchten.

Ein Impulsvortrag zum Thema "Bildung" gibt einen Einblick in die Lebenssituation von Menschen mit Behinderung und Migrationserfahrung. Basis des Vortrags ist eine im Auftrag des hessischen Sozialministeriums angefertigte Studie.

Anschließend kommen in einer Diskussionsrunde zu Wort: Vertreter:innen der Universität Kassel, der Stadtverwaltung Frankfurt am Main, unterschiedlichen Beratungsinstitutionen und vor allem Betroffene und ihre Angehörigen selbst. Das Publikum kann Fragen stellen und Impulse an das Podium geben.

Die Gäste sind

  • Olezia Boga, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachgebiet Sozialisation an der Universität Kassel
  • Christiane van den Borg, Stabsstelle Inklusion der Stadt Frankfurt
  • Ihab Yassin, Parkour-Sportler und Aktivist
  • Fatma Atay, Angehörige und Mitglied beim Netzwerk "Frankfurt verbindet"
  • Sunay Caliskan, ProFamilia Frankfurt und Mitglied beim Netzwerk "Frankfurt verbindet"

Moderation: Andreas Winkel, Journalist

Infos zum Veranstaltungsort

Aus organisatorischen Gründen gab es eine Raumänderung: Die Veranstaltung findet im stadtRAUMfrankfurt (stadtRAUM 005 und Foyer) statt. Adresse: Mainzer Landstr. 293, 60326 Frankfurt am Main. Der stadtRAUMfrankfurt ist barrierefrei.

Veranstaltet von

Netzwerk "Frankfurt verbindet", ein Zusammenschluss von Einrichtungen der Behindertenhilfe und anderen, wie AmkA, Frankfurter Verein, Lebenshilfe Frankfurt, Praunheimer Werkstätten

Einführende Statements von Teilnehmenden

Warum sie an der Veranstaltung teilnehmen und warum das Thema für sie wichtig ist, erläutern Ihab Yassin, Sunay Caliskan, Olezia Boga in ihren Statements.

Warum ich bei dem Fachtag dabei bin

"Respekt ist alles!"
Ihab Yassin
Zum Statement von Ihab Yassin

"Viele Angebote unter einem Dach"
Sunay Caliskan
Zum Statement von Sunay Caliskan

"Teilhabe diversitätssensibler denken"
Olezia Boga
Zum Statement von Olezia Boga

Anmeldung zum Fachtag

Sie möchten an dem Fachtag teilnehmen? Bitte melden Sie sich vorab an per E-Mail an amka.anmeldung@stadt-frankfurt.de.

In Ihrer E-Mail nennen Sie bitte den Veranstaltungstitel und das Datum der Veranstaltung.