Herzlich Willkommen beim Amt für multikulturelle Angelegenheiten

Auch in 2017 sind wieder viele Projekte in Planung. Gemeinsam mit unseren Partnern, den involvierten Vereinen Frankfurts und in enger Zusammenarbeit mit den andren städtischen Ämtern ist das AmkA in vielen gesellschaftsrelevanten Feldern aktiv. Themen wie Alter und Migration, Antidiskriminierung, Ausbildung und Beruf, religiöse Vielfalt, LSBTIQ, Gesundheit, Konfliktvermittlung, Zuwanderung, kulturelle Vielfalt und vieles mehr beschäftigen unsere Mitarbeitenden.

Auf dieser Seite halten wir Sie über bereits angestoßene oder noch kommende Projekte auf dem Laufenden. Informieren Sie sich hier oder abonnieren Sie unseren Newsletter und wir schicken Ihnen monatlich alle spannenden Neuigkeiten per E-Mail zu. Klicken Sie sich durch unseren Wegweiser, um sich über Veranstaltungen, Angebote und Netzwerke in Frankfurt am Main zu informieren.

Haben Sie Anmerkungen oder Fragen zur Arbeit des Amtes, einzelnen Aufgabenbereichen oder Projekten? Wir freuen uns über eine E-Mail an amka@stadt-frankfurt.de, oder einen Anruf über Tel.: 069-212-41515.

 

Das Amt für multikulturelle Angelegenheiten

Das Amt für multikulturelle Angelegenheiten

1989 wurde das Amt für multikulturelle Angelegenheiten (AmkA) auf Beschluss des Magistrats der Stadt Frankfurt am Main gegründet. Mehr zur Geschichte, den Projekten und Aufgaben erfahren Sie hier.

Weiterlesen

 

Das Denkmal von den Grauen Bussen

Das Denkmal von den Grauen Bussen


In einer Begleitbroschüre zum Denkmal "Graue Busse", das bis Ende Mai auf dem Rathenauplatz in Frankfurt am Main öffentlich zugänglich steht, sind wichtige Informationen zum Denkmal und den NS Euthanasie Verbrechen in einfacher Sprache zusammengefasst. Die Broschüre ist zur Weitergabe an Menschen gedacht, denen es schwer fällt, Texte mit vielen Fachbegriffen und wissenschaftlichen Hintergründen zu verstehen. 

Weiterlesen

 

Integrationspreis und Preis für Flüchtlingshilfe

Integrationspreis und Preis für Flüchtlingshilfe

Heute Abend wird der Integrationspreis 2017 und erstmals der Preis für Flüchtlingshilfe der Stadt Frankfurt am Main verliehen.  Die Stadt Frankfurt am Main würdigt mit den Preisen das Engagement von Personen und Institutionen, die sich im alltäglichen Leben für die Integration verdient gemacht haben und für eine gegenseitige Anerkennung der Kulturen eintreten. 

Weiterlesen